NEW

IT-Sicherheit im Unternehmen I Workshop

Die Digitalisierung schreitet voran. IT-Sicherheit (Cyber Security) ist dabei ein MUST! Ein Thema, das nicht nur für IT-Abteilungen von grossen Unternehmen relevant ist. Unser Workshop zeigt praxisnah, worauf es bei IT-Sicherheit, Datenschutz und Business Continuity ankommt. Das Angebot richtet sich speziell an Geschäftsführer und Kaderleute von kleinen und mittleren Unternehmen und NGOs.

Drei anerkannte, unabhängige Referenten vermitteln fundierte Einblicke in die Thematik und gehen auf die aktuelle Gefahrenlage in der Schweiz ein. Ihre Thesen bilden die Grundlage zu einer fruchtbaren, gern auch kontroversen Diskussion mit Ihnen, den Teilnehmern.

Datum: Samstag, 16. März 2019

Ort: MAZ – Die Schweizer Journalistenschule (Sharity I Raum 28) Murbacherstrasse 3, 6003 Luzern (Direkt beim Bahnhof Luzern) 

Zeit: 09:30 bis 16:00 Uhr

Veranstalter: Verein Sharity

Weitere Informationen und Anmeldung (ist obligatorisch): https://sharity.eventbrite.com

(Evtl. Warteliste benutzen!)

 

Here are some examples of events …

 

Digitale Demokratie: Cyber Security und e-Voting
Wann: Samstag, 2. Juni 2018
Wo: Sharity Academy, Sagistrasse 3, 3268 Lobsigen
Livestream !  YouTube (ab Minute 9:20)  HIER KLICKEN
Keynote
Prof. Marcel Waldvogel
Keynote
Volker Birk

 

Chancen und Risiken des E-Voting
Podiumsdiskussion mit anschliessenden Fragen aus dem Publikum YouTube (Ab 2:01:30)  HIER KLICKEN
Moderatorin: Olivia Kühni
Diskutanten auf dem Podium:
Jorgo Ananiadis
Prof. Dr. Andreas Glaser
Hernâni Marques
Dr. Sc. Math Denis Morel

Mehrere Schweizer Kantone arbeiten an der Einführung elektronischer Abstimmungssysteme und versprechen sich davon eine bessere Zugänglichkeit und Effizienzgewinne. Doch E-Voting bringt Risiken mit sich, die öffentlich diskutiert werden müssen: das E-Voting-System des Kantons Genf wurde gehackt, und verschiedene Staaten krebsen nach schlechten Erfahrungen zurück. Welche Chancen und Risiken bringt E-Voting mit sich? Wie könnte der Bund garantieren, dass Abstimmungen und Wahlen in der Schweiz nicht manipuliert werden? Und: Werden die Bürger*innen ausreichend in diesen Prozess mit einbezogen?

https://www.youtube.com/user/sharitychannel